Kategorie: RED Termine

Wichtige RED Silence Termine

Wiederaufnahmetermine von RED Silence im November und Dezember 2021 – update

Wiederaufnahmetermine von RED Silence im November und Dezember 2021 – update

Musste auf Grund des aktuellen Lockdowns abgesagt werden!

25. November & 02. Dezember 2021
Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien

25. 11. 2021, 13 – 17 Uhr | Eingangshalle, RED Silence
02. 12. 2021, 13 – 17 Uhr | mobil in der Hauptbücherei Wien, RED lines in silence

Die Hauptbücherei Wien beteiligt sich heuer zum ersten Mal an der Aktion 16 Tage gegen Gewalt mit zahlreichen Gewaltschutzinitiativen und Künstler*innen. Aiko Kazuko Kurosaki, Künstlerische Leitung und Vorsitzende von OBRA – One Billion Rising Austria, ist eingeladen mit zwei Durational Performances und einem Tanzworkshop mit anschließendem Flashmob dabei zu sein.

RED lines in silence ist eine eigens für die Hauptbücherei Wien konzipierte und variierte Version von RED Silence.


Auf Grund des Lockdowns musste die Hauptbücherei Wien absagen. Stattdessen steht ein Video von RED Silence auf ihren Instagram- und YouTube-Kanälen.

Link zu den Beiträgen von der Hauptbücherei Wien: Instagram & YouTube

Wiederaufnahmetermine von RED Silence im August 2021

Wiederaufnahmetermine von RED Silence im August 2021

Samstag, 7. August, 2021, 14:00
Working Space 4.0, Schillerstraße 164, Gars am Kamp

Lecture Performance: Selbstermächtigung und Empowerment über Kunst im Aktivismus
RED Silence – One Billion Rising Austria – Mehr für CARE!

Die Performancekünstlerin, Choreografin und Tänzerin Aiko Kazuko Kurosaki hat in ihrer Arbeit den Fokus auf umwelt- und sozialkritische Themen gesetzt. Sie stellt in ihrem Vortrag drei aktuelle Projekte vor. RED Silence, eine installativ, performative Durational Performance, woraus sie eine kurze Bühnenversion zeigt, One Billion Rising Austria, eine künstlerische Kampagne für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen* und Mehr für CARE!.
Die Lecture Performance ist Teil der Vortragsreihe „study of resistance“ der Bertha von Suttner Friedens-Akademie. Weitere Vortragende sind Mag.a. Dr.inAdelheid Pichler und Ddr.in Susanne Jalka. Beginn der Vortragreihe am 7. 8. 2021 ist um 10:00.

Eintritt frei – es gelten die 3G – Regeln.

Mehr Infos unter: https://www.oneweekpeace.at/


Samstag, 21. August und Sonntag, 22. August, jeweils von 10:00 bis 18:00
Vor der Kunsthalle Krems, Museumsplatz 5, Krems an der Donau

RED Silence

Durational Performance, Installation und künstlerische Intervention im öffentlichen Raum – gewidmet allen Frauen und für ein Ende der Gewalt an Frauen

Initiiert von der Kunsthalle Krems in Kooperation mit Lilith Frauenberatung Krems

Mehr Infos unter: https://www.kunsthalle.at/de/besuch/kalender/red-silence#2021-08-21-10h00

Fotocredits:
Bild 1, 4, 5 und 6: Petra Paul
Bild 2: Andrea Peller und Sascha Osaka bearbeitet von Katharina Deutsch
Bild 3: Elisabeth Ohnemus